PREsse- & Öffentlichkeitsarbeit

DER ORT // KUNSTRAUM WEGENKAMP

KREATIVES TANZ- & BEWEGUNGSTHEATER FÜR KINDER AUS DEM QUARTIER WEGENKAMP

Die Bühne ist der Raum, in dem die Bewegung zum Alltag wird, in dem die Kinder zusammen finden. Die Kinder entdecken, dass sie die Sprache ihres Körpers nutzen können, um sich auszudrücken und um ihre innere Welt nach außen zu bringen. Jedes Kind findet seinen Rhythmus in den eigenen Be-wegungen. Die Augen sind zu, die Musik fängt leise an lauter zu werden. Zuerst bewegen sich die Finger, dann die Arme und Beine mit immer größer werdenden Kreisen. Am Ende tanzen alle im Raum verteilt.

2015 wurde dieses Projekt mithilfe von Fördergeldern des Bezirksamts Eimsbüttel ins Leben gerufen. Seitdem finden sich immer wieder Kinder aus den Unterkünften im Raum Niendorf, Stellingen, Lokstedt und dem Abenteuerspielplatz (ASP) Wegenkamp zusammen, um im Gemeindesaal der Kirchengemeinde Stellingen kreativ zu werden. In den Kursen werden sowohl das technische als auch das kreative Handwerkszeug des Tanzes vermittelt. Dabei geht es gleichermaßen ums Lernen wie um die Entfaltung der eigenen Kreativität. "Ich glaube, dass Kunst zum Leben gehört und zu jedem Menschen.", erzählte Trinidad Martinez. Ein wichtiger Teil dieses prozesshaften Arbeitens ist das sich zeigen, um zu erleben, wie es sich anfühlt, vor anderen aufzutreten.

KURS ANGEBOT

Tanz + Theater

Dienstags + Donnerstags

Lehrerer*innen: Maik Reif + Trinidad Martínez

Ort: ReeWie-Haus, Weibischenkamp 58, 22523 Hamburg

 

Tanz + Musik

Mittwoch

Lehrer*innen: Kio Kawab + Trinidad Martínez

Ort: Kielerstraße 263, 22525 Hamburg

 

Danke an die Eimsbüttler Nachrichten

https://www.eimsbuetteler-nachrichten.de/kommunikation-durch-bewegung-in-stellingen/

 

 

 

 

 

 

 

Fotocopyright: Christian Barsch


IMPRESSIONEN (Fotocopyright: Christian Barsch)

BERICHTERSTATTUNG